Direkt zum Inhalt

Seymchan Meteorit

Seymchan Meteorit

Die von uns verwendeten reinen Meteoritenfragmente vom Typ Siderit und Pallasit stammen aus zwei Vorkommen: Muonionalusta und Seymchan. Perceval zieht es vor, dem natürlichen Werkstoff auf der größten Fläche zum Ausdruck kommen zu lassen und verwendet daher den massiven Meteoriten über die gesamte Grifflänge.

Der Seymchan wurde 1967 in Magadan Oblast (Russland) entdeckt. Dieser metallhaltige Meteorit gehört zur Klasse der Pallasite und besteht in erster Linie aus Eisen und Nickel. Diese Meteoritenart kennzeichnen der ausgeprägte Charakter und die dendritische Form seiner Kristalle.
Ein echter Meteorit, für den ein Echtheitszertifikat vorliegt.

Der Muonionalusta wurde 1906 in Kiruna (Schweden) in der Nähe des Polarkreises entdeckt. Dieser metallhaltige Meteorit gehört zur Klasse der oktaedrischen Syderite und besteht in erster Linie aus Eisen und Nickel. Er ist leicht an seinen feinen Kristallen und der geometrischen Form seiner Lamellen zu erkennen, die für eisenhaltige Meteoriten charakteristisch ist. Diese (Widmanstätten-Figuren) genannten Strukturen zeigen sich, wenn der Stahl in Säure auf hohe Temperaturen erhitzt wird.
Ein echter Meteorit, für den ein Echtheitszertifikat vorliegt.



AUF DER SUCHE NACH METEORITEN
Es ist nicht einfach, einen Meteoriten zu finden und deshalb haben wir auch mehrere Lieferanten.

Thomas und Micaela Davidsson, die Abenteurer aus dem Norden:
Wenn die klimatischen Verhältnisse es zulassen, sucht dieses schwedische Paar 6 Monate pro Jahr in den hintersten Winkeln von Lappland nach diesem Diamanten der Sterne. Für eine derartige Expedition ist die Ausstattung extrem wichtig: Daher haben unsere Forscher ein GPS, einen Fotoapparat, Metalldetektoren und ganz besonders viel Geduld.

 L'expédition
Mit dem ersten Metalldetektor kann man einen Suchbereich festlegen.
 


L'expédition 

Mit dem zweiten, kleineren Metalldetektor kann man den Umkreis eingrenzen.





la recherche 
Sobald der Bereich genau festgelegt ist, kann man die Grabungen einleiten.




la recherche

Die Suche wird mit viel Geduld durchgeführt.





Découverte
Nach Stunden der Suche stößt man endlich auf den stellaren Diamanten!


Récompense
Sobald der Meteorit verarbeitet ist, schmückt er die Griffe unserer Messer mit unendlichem Glanz.





Luc Labenne, Meteoritensucher:
Als Geschäftsführer der SARL Labenne Météorites (französische, auf die Suche und den Verkauf von Meteoriten spezialisierte Gesellschaft) durchforstet dieser Fan stellaren Materials Wüsten, um dieses wertvolle Material zu finden.  

Désert 
Fund eines 10 kg Seymchan-Meteoriten




notre météorite Seymchan 

Seymchan Meteoritenplatte, die wir für die Herstellung unserer Messergriffe verwendet haben.