Kohlefaser

Dieser extrem widerstandsfähige Werkstoff besteht aus Kohlenstoffatomen, die zu mikroskopisch feinen Fasern (5 bis 15 Mikrometer im Durchmesser) aneinandergereiht werden. Mehrere Tausend Kohlestofffasern werden zusammen zu einem Faden aufgewickelt, der unverändert verwendet oder mit Epoxidharz gewebt und verschmolzen werden kann. Charakteristisch für diesen Verbund ist trotz geringer Dichte (1,7 bis 1,9) eine erhebliche Zug- und Druckfestigkeit.